Songbook
„Klaus Hoffmann Best of-Songbook" mit 128 Seiten. Herausgeberverlag ist Bosworth Edition.
Das Songbook enthält 40 Lieder mit Text, Melodielinie und Gitarrenakkorden, zum Preis von 24,95 € und kann in unserem shop bestellt werden.

Udo Walz
Unangepasster, Philosoph und Freidenker.
Sein Geist war es, der die Wahrheit von der Beliebigkeit trennte. Ein Künstler, Freund und Liebender.
Ich vermisse ihn sehr.
Klaus
rbb Fernsehen Sendung "Der rbb macht Kultur - Der Liedermacher Klaus Hoffmann" am Dienstag 17.11. von 22.30h bis 22.33h
nachzusehen:
https://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/17_11_2020/3862809508.html

Theater, Opernhäuser, Konzertsäle - sie alle müssen schließen. Schon beim ersten sogenannten Lockdown im März haben sie zumachen müssen. Was bedeutet das für die Künstler, die Musiker, Sänger, Schauspieler, Comedians oder Schriftsteller? Was sind ihre Sorgen? Nöte? Wie kommen sie durch die Zeit? Im Abendprogramm der kommenden vier Wochen stellt der rbb im Fernsehen Künstler und Künstlerinnen vor, zeigt, woran sie arbeiten, wie sie im Homeoffice weiter ihren Beruf leben und bietet ihnen in dieser Zeit eine kleine Bühne.
SR3 Sendung "Lieder und Chansons"
12. November 2020 um 20.04h
Klaus stellt seine neue CD "Septemberherz" im Gespräch mit Susanne Wachs vor.
Livestream:
https://www.sr.de/sr/livestream/sr3/index.html
CD-Tipp "Septemberherz" rbb Inforadio am 6. November 2020 um 7.55h und 9.55h
Klaus im Gespräch mit Ute Büsing zur Veröffentlichung der neuen CD
Kultur im Lockdown
Ohne Zweifel sind zur Eindämmung des Virus lebenswichtige Einschränkungen und Massnahmen notwendig.
Auch Kulturschaffende, Künstler, Theater-, Kinobetreiber, alle gaben sich die grösste Mühe, mit Verständnis und erheblichem finanziellen Aufwand den Kampf gegen das Corona-Virus aufzunehmen, den Massnahmen der Bundesregierung zu entsprechen und trotz wegfallender Einahmen, fehlendem Einkommen zu überleben.

Aber nun könnte ein erneuter Lockdown einen kulturellen Kahlschlag für jegliche Kunst und Kultur bedeuten.
Wenn die Bahnen fahren,  Kirchen offen bleiben für jedermann, warum nicht auch Theater, Konzertsäle und Kinos? Hier wurde schon massiv investiert!

Es wäre nicht auszudenken, würde die Kunst, würden die Bilder verschwinden, Musik verstummen und die Träumer vereinsamen.
Wie kann dann Kultur überleben? Unsere Kultur, die nicht nur das Schaffende,  sondern auch ethische und moralische Instanzen beinhaltet?

Was bleibt?

Die Liebe zur Kunst ist noch immer die demokratischste aller Demokratien.
Künstler als Freizeit- und systemirrelevante Eckensteher einzuordnen, wäre ein Offenbarungseid.

Hoffen wir nicht nur das Beste, sondern mühen uns für die Kultur, diesem für unsere Gemeinschaft so wichtigen Lebensmittel!

Klaus Hoffmann
Konzertverschiebungen von 2020 auf 2021
Leider müssen coronabedingt folgende "Klaus Hoffmann singt Brel" - Konzerte auf 2021 verschoben werden:

Potsdam vom 29.10.20 auf 18.12.21
Worpswede vom 30.10.20 auf 04.11.21
Winsen (Luhe)vom 06.11.20 auf 05.11.21
Schortens vom 08.11.20 auf 03.09.21
Bonn vom 24.11.20 auf 11.06.2021
Mainz vom 25.11.20 auf 25.06.21
Aachen vom 26.11.20 auf 12.06.21
Luxemburg (Soleuvre) vom 28.11.20 auf 10.12.21
Neunkirchen vom 29.11.20 auf 24.10.21
Mannheim vom 06.12.20 auf 11.12.21
Kaiserslautern vom 07.12.20 auf 24.06.21
Pforzheim vom 08.12.20 auf 02.05.21


Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit
3. Oktober 2020 um 14.05h Sendung "Musik im Gespräch" Deutschlandfunk Kultur Radio
„Ich singe, weil ich ein Lied hab‘...“
Die Liedermacherszene in drei Jahrzehnten deutscher Einheit
Mit Dota Kehr, Sarah Lesch, Klaus Hoffmann und Hans Eckardt Wenzel
Moderation: Carsten Beyer

weitere Informationen: www.deutschlandfunkkultur.de/programmvorschau.282.de.html?drbm:date=03.10.2020
"Lieder Sänger und Poeten" - Konzert in Neuhardenberg entfällt
Leider muss das 2. Neuhardenberger Sängertreffen, das für den 20. Juni 2020 geplant war, aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausfallen. Es wird nächstes Jahr ein neues Sängertreffen geben. Weitere Informationen zur Erstattung der Tickets: www.schlossneuhardenberg.de/veranstaltungen/programm/lieder-saenger-und-poeten-2-neuhardenberger-saengertreffen/
Verschiebung Konzert Bad Zwischenahn 17.07.2020
Das Konzert in Bad Zwischenahn ist aufgrund des Coronavirus vom 17.07.2020 auf den 04.09.2021 verschoben worden, die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Gaukler müssen essen!
Dieser Satz ging mir damals als Anfänger durch den Kopf. Damals lebte Hanns Dieter Hüsch noch, der zu mir sagte, mach was mit dem Satz. Er hat im Moment eine neue Wertigkeit für mich bekommen.

Frankreichs Künstler reagierten jetzt in einem offenen Brief an Emmanuel Macron, veröffentlicht in der Tageszeitung "Le Monde". "Herr Präsident, machen Sie dieses Vergessen der Kunst und Kultur wieder wett“, unterzeichnet von 230 prominenten Künstlern wie Catherine Deneuve, Isabelle Adjani, Juliette Binoche, Patrick Bruel.

Sie verlangen schnelle Antworten auf die drängenden Fragen, die durch das Fehlen von Kunst und Kultur in den Rettungsplänen der Regierung entstehen.

Auch die Kultur ist kein Bereich, der sich von/durch sich selbst ernährt. Gehen auch wir weiter, lernen wir aus den eineinhalb Metern. Distanz schafft bekannterweise Nähe.
Kunst  ist Lebensmittel. Wir brauchen sie, sie füllt leere Räume mit Fantasie,  Worten, Liedern, Erinnerungen, Hoffnungen und Gefühlen.

Nehmen wir das Angebot der Stille an: Kultur als Lebensmittel zu achten und Kunst und ihre Schaffenden vor dem Sterben zu bewahren.
Künstler müssen essen!

Klaus
Afghanischer Frauenverein
"Eine Chance auf Schule für 1000 Kinder"
Die Initiative "Musik bewegt" ist beendet.
Wir sammeln aber im Anschluss an das Konzert/die Lesung weiter für den Afghanischen Frauenverein und freuen uns über jede Spende, die zu 100 % weitergeleitet wird!
25. April 2020 um 18.30 h Klaus Hoffmann in der Sendung "rbbKultur - Das Magazin", rbb Fernsehen
Coronavirus
Verschiebung der Konzerte Bar jeder Vernunft
Nun sind auch weitere Auftritte auf den Herbst verschoben worden:

Die geplanten Auftritte in der Bar jeder Vernunft sind vom 4.-10. Mai 2020 auf den 6.-11. Oktober 2020 verschoben worden.
Konzertabsagen wegen des Coronavirus
"Klaus Hoffmann singt Brel"-Konzerte werden verlegt
Zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus müssen wir die für März geplanten Konzerte in Abstimmung mit den Behörden verlegen. Klaus sowie die Karsten Jahnke Konzertdirektion bedauern diese Umstände sehr.
Folgende Ersatztermine können wir erfreulicherweise sofort bekannt geben:

06.11.2020 Winsen Luhe - St. Marien Kirche
08.11.2020 Schortens - Bürgerhaus
24.11.2020 Bonn Brückenforum
25.11.2020 Mainz - Frankfurter Hof
26.11.2020 Aachen - Eurogress (Brüssel-Saal)
28.11.2020 Soleuvre (Luxemburg) - Konzerthaus Artikuss
29.11.2020 Neunkirchen - Gebläsehalle
07.12.2020 Kaiserslautern - Kammgarn

Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die ursprünglich für den 28.11.2020 geplante Show in Echternach (Luxemburg) - Trifolion wird abgesagt. Die Tickets hierfür können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Weitere ständig aktualisierte Infos für Ticketkäufer auch unter https://kj.de/files/Corona-faq.pdf

Bleibt gesund und wir sehen uns, sobald es wieder möglich ist,

Euer Klaus
5. März 2020 um 20.04h Klaus Hoffmann in der Sendung
"Lieder und Chansons" im SR3, Saarlandwelle
Auf ins neue Jahrzehnt!
Euch allen, die uns begleiten, ein tolles neues Jahr!
Bleibt gesund und habt Dank für die wunderbaren Konzerte 2019.
Euer Klaus