A. | 01.10.2019 | 09:29
Glückwunsch, lieber Klaus!
SO | 29.09.2019 | 10:32
Hallo,
wäre schön, wenn wir dieses Mal die neue CD zum Verkaufsstart am 11.10. schon direkt beim Merchandise in der Bar kaufen könnten...
Pea | 27.09.2019 | 01:33
Moin,
gibt es hier jemanden, der weiss, wie ich an die Akkorde von 'Coda' komme?
Dieser Song ist der einzige Grund, warum ich Gitarre spielen wollte.... seit 1976
Gruß
Pea
Jens Becker | 25.09.2019 | 01:34
Mein lieber Klaus Hoffmann,
ich war in den Siebzigern ein großer Fan von dir und hatte mir sogleich dein erstes als auch das zweite Album gekauft und dort nächtelang zugehört. Sprache und Musik waren eine Einheit, die Klänge waren einfach zeitlos! Dann hatte ich dich aus den Augen verloren, was ich bis heute bereut habe!
Durch einen Zufall oder nicht? sah ich plötzlich ein Plakat von einem Konzert auf Amrum im August diesen Jahres und wollte schon auf der Insel übernachten, wovon mich meine Frau leider abhielt. Danach aber habe ich dich sofort neu entdeckt
und deine wunderbaren Lieder, die ich bisher nicht gekannt hatte,jeden Abend auf youtube rauf und runtergespielt. Ich bin überwältigt von deiner musikalischen als auch sprachlichen Kreativität! Deshalb werden meine Frau und ich
am 13. Dezember zu unseren Freunden, mit denen wir auch auf Amrum waren,nach Düsseldorf fliegen und deinem Konzert im Savoy beiwohnen! Ich freue mich wie Bolle! Bis dann , dein Fan Jens
Michael | 20.09.2019 | 08:40
Hallo Klaus
Vielen Dank für einen unvergesslichen Abend - an einem
der schönsten Orte im Saarland - in der ehem. Sendeanlage von „Europe 1“ in Überherrn-Berus !!!
Dieter | 18.09.2019 | 12:48
Hallo Klaus,
gute Reise nach Paris ...

PS
Termin für Bad Saulgau (8.2.2020) fehlt noch bei den "Auftritten"
Heike | 01.09.2019 | 22:48
Lieber Klaus Hoffmann, 

ein herzliches Dankeschön für den wunderschönen Abend in Dortmund.
Ganz beseelt und mit ihren Liedern im Ohr sind wir heimwärts gefahren.
Ich freue mich nun schon sehr auf das Konzert in Düsseldorf am 13.12.
Aber wir hoffen sehr, dass bald mal wieder ein Konzert in Bielefeld stattfindet. Als Bethel Botschafter, vielleicht einmal ein Konzert in Bethel?!?

Herzlichen Dank, dass sie mein Leben immer wieder so sehr bereichern.


Heike aus “Bieleburg“

ein herzliches Dankeschön für die wundervolle Musik die mich seit über dreißig Jahren bereichert, mich tröstet und mir immer wieder glückliche Momente beschert. 
Danke, danke, danke!

Heike aus “Bieleburg“
Claudia | 01.09.2019 | 15:57
Lieber Klaus! Danke für den wunderbaren Abend gestern, der trotz (oder gerade wegen) des Wolkenbruchs ein ganz besonderes Erlebnis wurde. Ich sitze gerade im ICE auf dem Weg in die gemeinsame Heimatstadt und denke, wir Berliner können uns vom Billerbecker Publikum ein Scheibchen abschneiden - enthusiastisch, textsicher und wetterfest. Wir haben ja bald wieder Gelegenheit zum Üben.
Josef Kathrein | 01.09.2019 | 13:54
Das war gestern wieder ein besonders schöner Klaus-Hoffmann-Abend. Die stimmungsvolle Anlage in der „Billerbecker Waldbühne“, ein tolles Publikum, das fast alle Texte mitsingen konnte und das sich - ebenso wenig wie Klaus Hoffmann und Hawo Bleich - von dem heftigen Gewitterschauer direkt nach der Pause beeindrucken oder vertreiben ließ. Und ein wunderschönes Konzert aus einer bunten, gelungenen Mischung alter und neuer Lieder und gut erzählten Geschichten.
Wir waren vom ersten bis zum letzten Lied eingefangen von der besonderen Atmosphäre des Ortes, der Virtuosität der Musik und der einmaligen Stimme von Klaus Hoffmann, die über die perfekt ausgesteuerte Anlage glasklar überkam. Alles andere drumherum funktionierte ebenfalls völlig locker und entspannt, besser geht´s nicht.
Aus der Idee von einem überraschenden Geburtstagsgruß an unsere Freundin Renate ist (verständlicherweise – sonst hätten vielleicht beim nächsten Konzert viele andere plötzlich auch Geburtstag) zwar nichts geworden. Dafür gab es aber nach dem Konzert noch eine schriftliche Widmung von und ein schönes Selfie zusammen mit Klaus Hoffmann.
Vielen Dank, lieber Klaus Hoffmann. Bis zum nächsten Mal. In Billerbeck, Berlin oder vielleicht auch sonstwo. Renate, Ulrike und Josef.
Bärbel | 31.08.2019 | 23:38
Sehr geehrter Herr Hoffmann... ich war heute in Billerbeck und kann nur sagen: Ich habe begrifflich eine völlig neue Definiton vom „ Platzkonzert“... aber, Sie und Publikum haben das wunderbar gemeistert. Ansonsten kann ich nur sagen: Tolle Auswahl der Stücke... und: Sie waren wunderbar „leicht“... Sie sind mir musikalisch vor 35 Jahren über den Weg gestolpert. Ich habe mich von Ihnen begleiten lassen. Seitdem habe ich einige Konzerte von Ihnen besucht und kann nur sagen, je älter Sie werden ( oder ich??), desto mehr Spritz kommt über. Sie sind ein wunderbarer Erzähler. Danke für den schönen Abend ... Bärbel