Ältere Einträge >< Neuere Einträge
Ralph Thomas | 10.01.2023 | 00:51
Vielen Dank für diesen schönen Silvester-Nachmittag. Als Reisende, die zwischen Uelzen und Goslar (!) wohnen, war das Konzert von Euch mal wieder ein Genuss. So geerdet ins neue Jahr zu gehen hat richtig Spaß gemacht. Wir freuen uns auf mehr.
Tomtom | 31.12.2022 | 19:04
Ihr Lieben,

nur ganz kurz: Komme gerade vom Silvesterkonzert aus dem Schillertheater. Danke Klaus und Hawo für ein wieder einmal sehr bewegendes und schönes Konzert. Der Kurztrip aus Leipzig hat sich natürlich wieder gelohnt.

Ich sitze jetzt hier am Hauptbahnhof, warte auf meinen ICE zurück, möchte aber der oder dem Verletzten ganz herzlich gute Besserung wünschen. Von der 1. Reihe Mitte auf dem Rang war während der Zugaben nur der plötzliche Krach zu hören. Vor dem Theater stand dann der Krankenwagen mit Blaulicht.

Also: Gute Besserung und Euch allen ein schönes und vor allem gesundes "2023"! Ein Gedanke zum Ende ist mir noch wichtig. Die Anregung, sein eigenes Glücklichsein einmal zu überdenken, ist verflixt gut. Sie gab mir beim Konzert in der Philharmonie den letzten Kick, meine Jobsituation zu verändern. Dass ich jetzt beim Schreiben grinse, sagt so manches...

Liebe Grüße vom Hbf,

Tomtom
Katrin Thüring | 31.12.2022 | 11:39
Lieber Klaus,
du hast mir in den Achzigern durch meine pubertäre Selbstfindungsphase geholfen. Nun krame ich in den Wechseljahren deine alten Lieder hervor, als hätte ich nichts gelernt. Danke, dass du noch immer mein Freund bist. Auch mein Herz hat noch keine grauen Haare.
Bleib fröhlich und gesund!
Katrin
Uwe u. Ulrike | 30.12.2022 | 23:30
2022 hat manchmal Angst gemacht - sowohl persönlich als auch gesundheitlich, dann noch der blöde Krieg und die Klimadramatik.
Umso schöner ist dieser Abschlusstag des Jahres mit der mittlerweile liebgewordenen "Tradition", die Lieder unseres Lieblingssängers Klaus zu hören und das alte Jahr loszulassen um ein paar Stündchen später mit viel Hoffnung 2023 zu begrüßen.
Lieber Klaus, bleibt gesund, Du und Deine Lieben. Herzlichst Ulrike und Uwe
Helmut Hlawa | 20.12.2022 | 21:15
Bonsoir liebe Fangemeinde,
morgen der große Tag: "Der Bruder" Reinhard Mey wird 80!!!!!
Wünschen wir Ihm doch alles Gute auf dem Weg zu 100!!!
Auf Youtube gibt es zur Zeit Filme zu seinem Geburtstag und dem von Hannes Wader. (80)
Reinhard Mey ist auch ein BREL Sänger. Auf der Burg Waldeck hat er La tentresse gesungen.
Für alle frohe, gesunde Weihnachten
wünscht Helmut Hlawa
Ulrike Euler | 16.12.2022 | 12:01
Danke für den schönen Abend gestern in Bonn ❤.
Weiter so, alles Gute,
Ulrike
Heike | 30.11.2022 | 13:26
Lieber Herr Hoffmann,


heute ist ein ganz besonderer Tag für mich.

Sie begleiten mich mit Ihrer wunderschönen Stimme seit über dreißig Jahren.
Sie haben mein Leben mit ihrer Musik stets bereichert.
Jahrelang sahs ich mit meinem Mann in ihren Konzerten. In den letzten Jahren immer in der ersten Reihe.
Ich erinnere mich gern an ihre Umarmung in der Zionskirche in Bethel.

36 Jahre war ich mit meinem Mann zusammen, bis er mich letztes Jahr unfassbar verließ.

Ich konnte ihre Musik über ein Jahr lang nicht hören.
Es war zu schmerzhaft.

Heute habe ich ein Konzertbesuche in Düsseldorf gebucht. Ein Neuanfang mit einer neuen Liebe.

Ein ganz besonderer Tag für mich.

Ich freue mich sehr auf das Konzert in Düsseldorf.

Heike
aus Bieleburg
Petra Peterich | 24.11.2022 | 00:05
Lieber Klaus Hoffmann,
ich war heute Abend in Ihrem Konzert in der „Bar jeder Vernunft“. und habe jeden Ton genossen, einschließlich der Begleitung durch Hawo Bleich. Ich bin 78 und in einer Situation in der ich hart sein und Gefühle weitgehend verdrängen muss.
Aber Ihr Live- Auftritt war so emotional , dass Verdrängen nicht ging und ich hab es dann einfach genossen. Danke dafür! Und wenn ich meinen Abend morgen noch mal geregelt bekomme, sitze ich nochmal da und erlaube mir die Auszeit von meinem Alltag!
Heide Marie Stopf | 20.11.2022 | 20:18
Ein großartiges, sehr berührendes Konzert am 19.11. in Lübeck. 1000 Dank auch an Hawo Bleich. Die von Klaus Hoffmann erwähnten Tyrannenmörder vermisse ich auch sehr: ja, wo sind sie hin?

Ich bin leider erst nach Jahrzehnten wieder auf Klaus Hoffmann aufmerksam geworden - aufgrund des genialen Liedes "wem gehört die Welt", das ich so gern live gehört hätte. Es sollte auf keinem Konzert fehlen!
Pascal Saner | 20.11.2022 | 13:46
Ich hätte 2 Tickets 26.11. Bar jeder Vernunft abzugeben. Beste Plätze (Loge3). Originalpreis p.T. 52.90. Preis ist verhandelbar. (pascal@berlin.de).
Ältere Einträge >< Neuere Einträge